So, 05.11.2017, 14.30 Uhr: Kreisliga Pforzheim - 13. Spieltag
Heimmannschaft Heimtoranzahl Doppelpunkt Auswärtstoranzahl Auswärtsteam
[ Heimtoranzahl Halbzeit Doppelpunkt Auswärtstoranzahl Halbzeit ]
1. FC Bauschlott   Spvgg Coschwa
Spielbericht

Erster Auswärtssieg der Saison geschafft

Die Coschwa I konnte sich im siebten Anlauf den ersten Dreier der Saison auf fremdem Platz sichern. Den Erfolg verdiente sich die Elf um Jasmin Licina mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und konzentrierter Defensivarbeit. Aus einer kompakten Defensive war die Spvgg zunächst auf Torsicherung bedacht. Folglich waren Torraumszenen im ersten Durchgang Mangelware. Die beste Chance ergab sich der Heimelf. Der Abschluss aus 10m Torentfernung verfehlte das Tor aber knapp. Das Halbzeitergebnis von 0:0 war somit leistungsgerecht.
Die erste Viertelstunde im zweiten Durchgang gehörte dann klar den Gästen aus Straubenhardt. Immer wieder kombinierte man sich durch das Mittelfeld der Bauschlotter. Die erste Großchance ergab sich Andi Maisch nach guter Vorarbeit von Rocco Alberti. Leider verpasste er die Chance zur Führung noch. In der 59. Minute sollte dem Routinier Patrick Merkle dann der goldene Treffer gelingen. Nach einem abgewehrten Eckball verwertete er die ungewollte Vorlage der Heimelf souverän zur Führung. Mit der Führung im Rücken zog sich die Coschwa wieder weitgehend in die Defensive zurück. Durch die passive Spielweise stand man zwar kompakt, musste aber immer wieder Torabschlüsse nach Standardsituationen hinnehmen. Zwei gute Möglichkeiten zum Ausgleich ließ die Heimelf ungenutzt. Somit blieb es beim knappen und wichtigen Auswärtssieg der Coschwa.
Im Heimspiel gegen den die SG Ölbronn-Dürrn will die Coschwa nun endlich wieder den Anschluss zum Mittelfeld der Kreisliga herstellen. Anpfiff der Begegnung am Blumenstiel ist am 12.11.2017 um 14.30 Uhr.