Mo, 02.04.2018, 14.30 Uhr: Kreisliga Pforzheim - 17. Spieltag
Heimmannschaft Heimtoranzahl Doppelpunkt Auswärtstoranzahl Auswärtsteam
[ Heimtoranzahl Halbzeit Doppelpunkt Auswärtstoranzahl Halbzeit ]
FC Fat. Pforzheim   Spvgg Coschwa
Spielbericht

Punkteteilung im Kellerduell

Die Spvgg Coschwa zeigte von Beginn an einen engagierten und kämpferischen Auftritt. Die Heimelf wurde hierbei früh unter Druck gesetzt und oftmals zu Fehlern gezwungen. Dennoch ging der FC Fatihspor Pforzheim nach 23 Spielminuten in Führung. Ein strammer Schuss wurde noch durch einen eigenen Spieler abgefälscht und führte zum Rückstand. Dennoch waren die Gäste aus Straubenhardt weiterhin die bessere Mannschaft, konnte allerdings kaum Torchancen erarbeiten. Kurz vor der Halbzeitpause verwehrte der Schiedsrichter den Vereinigten dann noch einen Foulelfmeter, nachdem Andi Maisch im Strafraum von den Beinen geholt wurde.
Im zweiten Durchgang kam dann der Linienrichter zur Hilfe. Nachdem der Schiedsrichter auch ein Foul an Jan Kern nicht ahnden wollte, korrigierte das Gespann die Entscheidung und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Remo Fosticz verwandelte souverän zum 1:1 (69. Spielminute). Die letzten 20 Minuten der Partie waren durch schwindende Kräfte von vielen Ungenauigkeiten und Unterbrechungen geprägt. Auf beiden Seiten ergaben sich keine klaren Tormöglichkeiten mehr. Daher geht das Remis auch in Ordnung, wodurch der FC Fatihspor in der Kreisliga Pforzheim weiterhin einen Punkt vor der Spvgg steht.
Bereits am Donnerstag (05.04.2018) steht für die Spvgg I die nächste Begegnung an. Um 19:00 ist der FC Germania Singen zu Gast am Blumenstiel.