So, 03.06.2018, 15.00 Uhr: Kreisliga Pforzheim - 30. Spieltag
Heimmannschaft Heimtoranzahl Doppelpunkt Auswärtstoranzahl Auswärtsteam
[ Heimtoranzahl Halbzeit Doppelpunkt Auswärtstoranzahl Halbzeit ]
Spvgg Coschwa   FSV Buckenberg
Spielbericht

Klassenerhalt gesichert

Der Spvgg Coschwa gelingt im letzten Spiel der Saison vor eigenem Publikum der Klassenerhalt. Hierbei waren die Vorzeichen für die Vereinten klar: Mit einem eigenen Sieg konnte man sich den Verbleib in der Kreisliga sichern, ohne auf Schützenhilfe hoffen zu müssen. Dementsprechend engagiert ging die Coschwa in die Partie. Bereits nach neun Minuten wurde dieses Engagement belohnt. Ein herrliches Zuspiel von Jan Kern in den Lauf von Stürmer Benjamin Britsch nutzte dieser zur 1:0 Führung, nachdem er den Buckenberger Schlussmann umkurvt hatte. Die beruhigende 2:0 Führung besorgte dann Jan Kern in der 40.Spielminute, als er nach schöner Kombination und Vorarbeit durch Rocco Alberti per Direktabnahme vollstreckte.
Die zweite Spielhälfte bestimmten zunächst die Gäste vom FSV Buckenberg. Die Gäste waren bereits zwar im sicheren Mittelfeld der Tabelle gesichert, dennoch merkte man ihnen nun den Ehrgeiz an, sich nicht geschlagen zu geben. Zum Glück für die Spvgg setzte Rocco Alberti in diese Drangphase der Gäste eine sehenswerte Einzelleistung. Nachdem er mehrere Gegenspieler ausgespielt hatte, vollendete er per Flachschuss zum 3:0. Während die Coschwa Anhänger bereits erleichtert den Nichtabstieg feierten, konnte der FSV Buckenberg noch den verdienten Anschlusstreffer zum 3:1 markieren.
Somit verbleibt die Coschwa in der Kreisliga Pforzheim. Die Coschwa bedankt sich bei allen Zuschauern, Verantwortlichen und Spielern. Insbesondere wünscht die Coschwa auch den Abgängen alles Gute für ihren weiteren sportlichen Weg.