Allgemein4 Auswärtspunkte

19. Oktober 2020
TSV Weiler – SpVgg Coschwa 1:1 (0:0)
Seel- Mürdel, Buch, Fosticz, Rittmann (86′ Biesinger)- Maisch (88′ Tucholke), R. Alberti, Calabrese- Kohlmann, Murati (90′ V.Alberti)- Günthner (79′ Velte)

Die Spielvereinigung wollte nach dem ersten Sieg der Saison vor einer Woche auch am Sonntagabend, in Weiler etwas Zählbares mit nach Hause nehmen.Die Coschwa nahm von Beginn an das Heft des Handelns in die Hand und hatte mehr vom Spiel. Man kombinierte gefällig und ließ gegen die konterstarken Gastgeber wenig zu. Allerdings konnte man, abgesehen von Laufbereitschaft und Ballbesitz, kaum Chancen verzeichnen. Die Beste hatte David Buch mit einem indirekten Freistoß aus 9m. Der Ball fand leider aber nicht den Weg ins Tor.Zu Beginn der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild.Die Abwehr stand sicher und man versuchte zielstrebiger in die Spitze zu spielen. Die Belohnung erfolgte in der 52. Minute als Calabrese den Ball mit seinem starken linken Fuß in die Maschen schoss. Der TSV erhöhte nun die Schlagzahl und wurde aktiver ohne wirklich gefährlich zu werden. Das Team arbeitete jegliche Angriffsbemühungen konsequent weg. Bis zur 82. als Schulze einen Querpass auf sehr unkonventionelle Weise mit dem Rücken über die Linie drückte. Danach riss bei der Coschwa der Faden. Die Gastgeber konnten mit zwei Großchancen aufwarten ohne dabei erfolgreich zu sein. Fast hätte R.Alberti mit der letzten Aktion den Lucky Punch gesetzt aber er scheiterte an Torwart Ziegler.Alles in allem war das Unentschieden ein gerechtes Ergebnis. Die Spielvereinigung hatte mehr vom Spiel aber zum Ende hatte Weiler die klareren Torchancen. Nächsten Sonntag möchte man zuhause, am Blumenstiel gegen Singen, die Serie von fünf ungeschlagenen Spielen fortsetzen um die drei Punkte in Straubenhardt zu behalten.

———-
SC Pforzheim – SpVgg Coschwa II    0:1 (0:0)

Fegert – Herb, Steppacher, Wessinger (74‘ Yavuz), Patzke, Schroth – Korinth, Gümüs (53‘ Melchior), Weber, Tucholke (40‘ Kouba) – Gailer (33‘ Häussler)
Nachdem man die Woche zuvor nur knapp am TV Gräfenhausen scheiterte, wollte die Elf unter Matthias Steinbach nun endlich wieder mit einem Dreier nach Hause fahren. Beide Teams taten sich zu Beginn schwer im Spielaufbau, es waren wenige Kombinationen zu sehen und die meisten Aktionen nach vorne erfolgten über lange Flugbälle in die gegnerische Hälfte. Allerdings landeten die Meisten davon im Aus oder beim gegnerischen Torhüter. Von der Glanzleistung aus der vergangenen Woche war an diesem Tag nicht mehr viel übrig geblieben, die Partie bot kaum Torraumszenen und wenn dann auf das Tor der Gäste. Die Pforzheimer schafften es das ein oder andere Mal über die Außen vorzudringen und dann den Ball ins Zentrum zu bringen, wo es aber am Torabschluss haperte. Die Coschwa konnte bis zum Ende der ersten Hälfte keine nennenswerte Torchance aufweisen und so ging man torlos in die Pause. Im zweiten Durchgang versuchte man nun etwas mehr Tempo ins Spiel zu bringen und schneller nach vorne zu agieren. Mehrmals gelang der letzte Pass in die Spitze, doch der freie Weg aufs Tor wurde durch die Abseitsentscheidungen des Unparteiischen unterbrochen. Die Pforzheimer lebten hauptsächlich von den Ballverlusten der Coschwa im Mittelfeld und versuchten dann schnell ihre Stürmer in Szene zu setzen. Zum Glück war auf Keeper Fegert verlass, der Schlussmann der Vereinigten stellte einige Male sein Können unter Beweis. Fünf Minuten vor Spielende erlöste Mike Gailer die Gäste durch seinen Treffer per Lupfer über den gegnerischen Torhüter, nachdem er durch einen Steilpass in die Tiefe geschickt wurde. In der Nachspielzeit hatte Häussler noch die Möglichkeit auf 2:0 zu stellen, aber der Pforzheimer Abwehrspieler klärte auf der Torlinie.

Mit wichtigen drei Punkten im Gepäck darf man sich nun auf das Derby gegen den VFB Pfinzweiler freuen.

WILLST DU MITGLIED DES VEREINS WERDEN?

ÜBER UNS

Schriftzug-Coschwa-weiss

Vereinsfarben: blau / weiß
Gründungsjahr: 1970

Anschrift:
Spvgg Coschwa
Am Sportplatz
75334 Str.-Conweiler

Kontakt:
Tel Büro: 07082 / 941 780
Email: info@coschwa.de
http://www.coschwa.de

Rechtliches

Alle Inhalte © Copyright Spvgg Conweiler-Schwann 1970 e.V. - Webdesign & Konzept durch aquis|agency