AllgemeinBeide Mannschaften spielen auswärts unentschieden

2019-03-25

Kreisliga: FC Germania Singen – Spvgg Coschwa I   2:2 (0:2)

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Marko Andric sein Team in der zwölften Minute. Rocco Alberti erhöhte vom Elfmeterpunkt für die SpVgg Conweiler-Schwann auf 2:0 (15.). Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. Die SpVgg konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim Gast. Tumani Sanyang ersetzte Mike Günthner, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Görkem Günasan schlug doppelt zu und glich damit für den FC Germ. Singen aus (63./73.). Mit einem Doppelwechsel wollte die SpVgg Conweiler-Schwann frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Jasmin Licina Jan Kern und Fabian Bollmann für Özcan Balci und Rocco Alberti auf den Platz (73.). Mit dem Schlusspfiff beendete Schiedsrichter Dane Becker den schwachen zweiten Durchgang der SpVgg, in dem der FC Germ. Singen sich ein Unentschieden erkämpft hatte.

 

Kreisklasse B II: VFB Pfinzweiler – Spvgg Coschwa II   1:1 (1:1)

Ein Derby stand an für die zweite Mannschaft der Coschwa, es ging zum Ortsrivalen nach Pfinzweiler. Nach der Pleite im Hinspiel galt es hier noch etwas gut zu machen. Die Gastgeber starteten etwas besser in die Partie, waren aggressiver in den Zweikämpfen und kamen so zu ihren Torchancen. Der Spielaufbau der Zweiten ließ zunächst noch zu wünschen übrig. Das Gegentor allerdings kassierte die Coschwa unglücklich. Ein Eckball, der eigentlich geklärt schien, kam noch einmal aufs Tor von Max Keppler, dieser konnte den Schuss nicht mehr abwehren und so führte Pfinzweiler nach 20 Minuten. Die Coschwa jetzt wacher und besser im Spiel als zuvor. Knapp 10 Minuten später fiel dann auch der verdiente Ausgleich, nach schöner Kombination im Mittelfeld konnte der freigelaufene Robin Lehmann einen Pass in die Tiefe vorm gegnerischen Tor vollenden. Bis zu Halbzeit passierte nichts mehr und so ging es mit dem Unentschieden in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel hatte die Zweite weitere Möglichkeiten in Führung zu gehen, ließ diese aber aus. Das Spiel zumeist sehr zerfahren, da beide Teams Schwierigkeiten hatten, das Spiel selbst zu gestalten und auf Fehler des Gegners lauerten. Allerdings änderte sich in Durchgang zwei nichts mehr am Spielstand, die beiden Teams trennten sich gerechterweiße mit einem Unentschieden.

 

VORSCHAU:

Nächsten Sonntag empfängt die erste Mannschaft den FV Wildbad. Die zweite Mannschaft ist in der B-Klasse spielfrei und wird stattdessen ein Freundschaftsspiel gegen den ASV Arnbach bestreiten.

 

Sonntag, 31. März 2019

Kreisliga Pforzheim – 15.00 Uhr

Spvgg Coschwa I – FV Wildbad

Testspiel – 13.00 Uhr

Spvgg Coschwa II – ASV Arnbach

ÜBER UNS

Schriftzug-Coschwa-weiss

Vereinsfarben: blau / weiß
Gründungsjahr: 1970

Anschrift:
Spvgg Coschwa
Am Sportplatz
75334 Str.-Conweiler

Kontakt:
Tel Büro: 07082 / 941 780
Email: info@coschwa.de
http://www.coschwa.de

Rechtliches

Alle Inhalte © Copyright Spvgg Conweiler-Schwann 1970 e.V. - Webdesign & Konzept durch aquis|agency