AllgemeinPunkteteilung im Derby

2019-04-24

Da war mehr drin! Sowohl unsere 2te als auch die 1te Mannschaft kommen trotz zahlreicher Chancen nicht über die Punkteteilung hinaus.

 

FV Langenalb I – Spvgg Coschwa I   1:1 (0:1)

Bei sommerlichen Temperaturen war die erste Garnitur der Coschwa am Ostermontag beim alten Rivalen aus Langenalb zu Gast. Gegen tiefstehende Gastgeber zeigte die Coschwa zunächst die reifere Spielanlage, ohne jedoch eine drückende Überlegenheit zu entwickeln. Mitte der ersten Hälfte war es dann Niclas Velte, der zunächst in aussichtsreicher Position am Torhüter der Heimelf scheiterte und wenige Minuten später durch eine zumindest fragwürdige Abseitsentscheidung zurückgepfiffen wurde. Der FV Langenalb kam im ersten Abschnitt nicht über einige wenige Halbchancen hinaus, die Marcus Seel im Tor der Coschwa jedoch nicht zu einem ernsthaften Eingreifen zwingen konnten. Kurz vor der Pause dann die nicht unverdiente 1-0 Führung für die Coschwa, nachdem Niclas Velte eine flache Hereingabe von Jan Kern über die Linie drücken konnte. Mit diesem Spielstand schickte der Unparteiische die Teams kurz darauf in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff bekam die Heimelf aus Langenalb einen Freistoß aus gefährlicher Position vor dem Tor der Coschwa zugesprochen. Mit einem Sonntagsschuss ließ Thomas Ernst Coschwa-Goalie Seel keine Chance und verwandelte zum 1-1. Im Anschluss ergab sich ein ähnliches Bild wie im ersten Durchgang: die Elf von Jasmin Licina zeigte sich bemüht und mit einigen guten Ansätzen, scheute jedoch das letzte Risiko und vermochte es daher zu selten, das Tor der Heimmannschaft ernsthaft in Gefahr zu bringen. Die größte Gelegenheit bot sich Marko Andric, der jedoch am Torhüter aus Langenalb scheiterte. Kurz vor Spielende entschärfte dieser auch einen Schuss des eingewechselten Rocco Alberti, sodass der Spielstand von 1-1 bis zum Ende bestand hatte. 

—————————————————

FV Langenalb II – Spvgg Coschwa II   2:2 (0:1)

Zum Derby reiste die B-Elf nach Langenalb. Das Spiel verlief recht ausgeglichen, kaum Torchancen auf beiden Seiten. Nach 35 Minuten konnte Anil Gümüs zum 1:0 für die Coschwa treffen und damit den Pausenstand herstellen. 

Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel folgte der Ausgleich durch den Gastgeber, nach einem Eckball. In der 60. Minute ging die Coschwa dann erneut in Führung, durch Robin Lehmann, der per Vollspannschuss traf. Doch Langenalb konnte erneut ausgleichen und am Ende fast noch die Führung erzielen, aber es blieb letztendlich beim Unentschieden.

 

 

ÜBER UNS

Schriftzug-Coschwa-weiss

Vereinsfarben: blau / weiß
Gründungsjahr: 1970

Anschrift:
Spvgg Coschwa
Am Sportplatz
75334 Str.-Conweiler

Kontakt:
Tel Büro: 07082 / 941 780
Email: info@coschwa.de
http://www.coschwa.de

Rechtliches

Alle Inhalte © Copyright Spvgg Conweiler-Schwann 1970 e.V. - Webdesign & Konzept durch aquis|agency