AllgemeinStolz auf die Teams: 6 Auswärts-Punkte zur Winterpause

3. Dezember 2019
Sonntag 01. Dezember 2019

1.FC Nußbaum – SpVgg Coschwa 1:2 (1:1)

Seel- V. Alberti (80’ Biesinger), Akan (62’ Lehmann), Buch (53’ Merkle), Ochner- R.Alberti, Kuhnle (30’ Mürdel), Kohlmann, Murati, Andric, Fosticz
Im letzten Spiel des Jahres 2019 und zugleich das erste Rückrundenspiel, gastierte man beim 1.FC Nußbaum. Nach dem Gastspiel in Göbrichen sollte dies die zweite Partie werden, welche einer Schlammschlacht gleichen sollte. Die Coschwa diktierte zu Beginn das Spiel, allerdings musste man in den ersten 15 Minuten etliche Konter hinnehmen. Alle wurden glücklicherweise vom starken Schlussmann Marcus Seel entschärft. In der 18. Minute dann doch die Führung für die Heimmannschaft. Eine halbhohe Flanke fand den Abnehmer Steven Recchia, dieser traf mit einem satten Aufsetzer in das Tor der Coschwa. Geigle’s Truppe lies sich kaum beeindrucken und übte sofort wieder Druck auf das gegnerische Tor aus.
In der 34. Minute dann der verdiente Ausgleich. Rocco Alberti bediente Kazim Murati mit einem Flugball. Nach sauberer Annahme lies der Coschwa-Stürmer den Gegenspieler hinter sich und schob den Ball gezielt am Torwart vorbei.
Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie, fand viel im Mittelfeld statt und Chancen wurden Mangelware. In der 82. Minute wurde dann eine der wenigen Möglichkeiten von Rocco Alberti genutzt.
Kazim Murati lies auf der linken Außenbahn mehrere Gegenspieler stehen und legte den Ball in der Rückraum des 16m Raumes. Dort fand er seinen Mitspieler Rocco Alberti, welcher nur noch am Torwart vorbei schieben musste. In der Gesamtbetrachtung kein unverdienter Sieg für die Jungs vom Blumenstiel. Die Mannschaft verabschiedet sich in die wohlverdiente Winterpause mit 23 Punkten und den 6. Tabellenplatz der Kreisliga Pforzheim.

FV Langenalb II – SpVgg Coschwa II 1:3 (0:2)

M. Keppler – L. Rittmann (K. Schneider), M. Steppacher, V. Wessinger (M. Patzke), A. Schroth – E. Herb (A. Gümüs), A. Maisch, N. Velte, T. Biesinger – M. Braun (N. Dorring), B. Ates
Zum letzten Spiel des Jahres 2019 und gleichzeitig dem ersten Spiel der Rückrunde, durfte die Elf von Matze Steinbach, zum Lokalrivalen nach Langenalb. Ziel war es, mit einem Sieg noch vor der Winterpause, den vierten Tabellenplatz zu sichern. Bei winterlichen Witterungen fanden die Vereinigten zunächst schwer in die Partie, da die Gastgeber aggressiv zu Werke gingen und viele Aktionen der Coschwa bereits im Aufbau stoppten. Folglich musste wieder ein Standard von Niklas Velte für die Führung sorgen. In der 17. Minute trat eben genannter Niklas Velte einen Freistoß auf den langen Pfosten, an dem Volker Wessinger den Ball per Kopf auf Luca Rittmann ablegte, welcher gekonnt mit der Hacke einnetzte. Die Partie wurde nun zunehmend ruppiger und die Heimmannshaft drängten auf den Ausgleich. Die Coschwaner Hintermannschaft wurde das ein und andere Mal zwar in Bedrängnis gebracht, doch hielt dem Druck stand. Quasi mit dem Halbzeitpfiff konnte Marlon Braun einen Sololauf hinlegen, den er mit dem 2 zu 0 für die Coschwa vollendete – ein wichtiger Treffer.
Nach dem Seitenwechsel waren es wieder die Gäste mit den besseren Tormöglichkeiten, doch das spielentscheidende 3 zu 0 ließ eine Weile auf sich warten. In der 68. Minute konnte Baris Ates schließlich den Sack zu machen. Als er den Ball durch den Gegenspieler vor die Füße bekam und diesen mit viel Gefühl über den Torhüter der Langenälber beförderte. Knapp 15 Minuten vor Schluss gelang den Hausherren zwar noch das 1 zu 3, jedoch änderte das nichts mehr am Ausgang der Partie. Die Zweite konnte sich den 30. Punkt und damit Tabellenplatz vier ergattern.

Ausblick

Beide Mannschaften gehen nun in die Winterpause. An dieser Stelle: Danke an alle Fans & Gönner für die Unterstützung sowohl am Blumenstiel als auch Auswärts!
Wir freuen uns mit Euch das Coschwa-Jahr bei unserer Weihnachtsfeier am 21.12.19 ab 18:30 Revue passieren zu lassen.

WILLST DU MITGLIED DES VEREINS WERDEN?

ÜBER UNS

Schriftzug-Coschwa-weiss

Vereinsfarben: blau / weiß
Gründungsjahr: 1970

Anschrift:
Spvgg Coschwa
Am Sportplatz
75334 Str.-Conweiler

Kontakt:
Tel Büro: 07082 / 941 780
Email: info@coschwa.de
http://www.coschwa.de

Rechtliches

Alle Inhalte © Copyright Spvgg Conweiler-Schwann 1970 e.V. - Webdesign & Konzept durch aquis|agency