AllgemeinWertvolle Tests & gute Stimmung am Blumenstiel

20. Juli 2021

Neben einer weiteren intensiven Trainingswoche und einer Testspielniederlage gegen den TSV Schöllbronn war die Vorfreude auf den Testspielsamstag groß.

Nicht nur bei den Spielern und Verantwortlichen, sondern auch bei den Coschwa-Fans und Gästen war diese Freude endlich wieder bei Sonnenschein auf dem Sportplatz stehen zu können deutlich sichtbar. Die Herausforderungen beider Coschwa-Teams war zudem passend, denn mit dem Landesligist 1.FC Ersingen inklusive A-Klassen-Reserve standen motivierende Duelle bevor.

 

Die zweite Mannschaft konnte mit einer starken Mannschafsleistung gegen den A-Ligisten jederzeit mithalten. Einsatz, Zweikampfstärke und auch erste gute Passkombinationen waren im Spiel der Coschwa-Reserve zu erkennen.

Auch die Kontinuität dieser Mannschaft, welche in ihrem Stamm schon seit mehreren Jahren zusammenspielt, war deutlich erkennbar. In der letzten Konsequenz beim Abschluss und auch beim Generieren von Torchancen war der frühe Zeitpunkt der Vorbereitung dann doch erkennbar. Das Tor des Tages erzielte Vincent Alberti, welcher nach mehreren Versuchen sich selbst belohnen durfte. Insgesamt war die „Zwoide“ mit dem Sieg zufrieden und hatte sich das Bier-Danach redlich verdient.

Direkt nach dem Anstoß der ersten Mannschaft war Aufmerksamkeit notwendig, denn die Partie nahm sofort Fahrt auf. Die Gäste aus Ersingen schossen das erste Tor durch Torschütze Noah Reinle, welcher an diesem Tag noch ein zweites Mal einnetzen sollte. Der Rückschlag beeindruckte die Coschwa nicht, so dass erste Chancen erarbeitet wurden und in der 3. Spielminute eine solche zum Elfmeter führte. Neuzugang Denny Andrijevic verwandelte gekonnt. Ein fairer und ausgeglichener Schlagabtausch gestaltete sich bis zu Pause. Noch vor der Halbzeit konnte der Landesligist zum 1:2 einnetzen. Nach der Verschnaufpause knüpften die Coschwaner Jungs an der Leistung der ersten Hälfte an und sorgte für eine Partie auf Augenhöhe. Dass die Mannschaft auch mit einem 2-Tore-Rückstand umgehen kann, nachdem der 1.FCE in der 52. Minute auf 1:3 erhöhte, wurde deutlich. Denn weitere Chancen und der Doppelpack von Dominik Zenko führt zum verdienten Ausgleich. Auch das Trainer-Duo der Ersten Mannschaft konnte danach zufrieden anstoßen.

 

Ausblick Coschwa-Spiele
21.07. – 19:00 Uhr | Coschwa I : FC 08 Birkenfeld
25.07. – 13:00 Uhr | Coschwa II : CFR U18
25.07. – 15:00 Uhr | Coschwa I : CFR U19
28.07. – 19:00 Uhr | Coschwa I : Feldrennach

 

WILLST DU MITGLIED DES VEREINS WERDEN?

ÜBER UNS

Schriftzug-Coschwa-weiss

Vereinsfarben: blau / weiß
Gründungsjahr: 1970

Anschrift:
Spvgg Coschwa
Am Sportplatz
75334 Str.-Conweiler

Kontakt:
Tel Büro: 07082 / 941 780
Email: info@coschwa.de
http://www.coschwa.de

Rechtliches

Alle Inhalte © Copyright Spvgg Conweiler-Schwann 1970 e.V. - Webdesign & Konzept durch aquis|agency